Der Ober-Arsch oder die Antropomorphisierung

»Wenn es einen Gott gäbe, hätte er schon längst seinen Arsch aus den Wolken gestreckt und dieses Viertel zugeschissen.«

Wer mit offenen Augen durch die Welt geht MUSS der Ansicht sein, WENN es einen Gott gäbe, dann ist es ein Arsch. Wahrscheinlich sogar ohne Ohren. Auf jeden Fall aber ein Etwas mit sehr eigenartigen Vorstellungen für diese unsere Welt.

Oder es ist Ihm egal.

 

http://blasphemieblog2.wordpress.com/2012/01/19/bei-stromberg-gott-als-arschloch-bezeichnet/

 

Article written by