Das ignostische-diskordianische Glaubensbekenntnis

Ich glaube NICHT, dass Götter:

  • Nützliches oder Schädliches tun
  • interessiert sind an uns
  • unser Speichellecken toll finden
  • mit uns interagieren.

Für mich ist das typisch irdisch-menschliches Alphatiergehabe.
Das ist nicht göttlich, das ist simpel biologistischt.

Und wenn Götter vielleicht, vielleicht, vielleicht WIRKLICH an uns interessiert sind, sind wir möglicherweise nicht einfach nur ein paar Versuchskanickel oder Spielzeug?

Heilige Diskordia hilf,
wirf Hirn vom Himmel!

Ach, vergiss es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.