Die (un)heiligen Schwestern von München

Da denkt man sich so: Papst geht ab, Ruhe ist im Karton. Kann ich mal Kommentarpause machen. Und schon rauscht es wieder im Blätterwald.

http://www.tz-online.de/aktuelles/muenchen/pflegeheim-weist-schwulen-rentner-ab-meta-2752097.html

Aber ich habe das doch gleich richtig verstanden:

»Normale« Frauen mögen Schwule, weil sie ihnen nicht an die Wäsche gehen. Die Schwester befürchten hingegen tödliche subkuttane Langeweile. Die haben lieber bumsfidele Hustler-Leser.

Anders gesagt: »Normale« Männer sind »zutraulich«. Aber Schwule interessieren sich nicht so für Nonnen, gelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.