Vielen Dank, …

… dass sie mir gegenüber diese Fragestellung aufwerfen, denn es handelt sich um eine außerordentlich wichtige Frage. Gerade für die Zukunft. Wir dürfen diese aber nicht nur in unserem engeren Umfeld erörtern, sondern müssen auch die diversifizierten Interessenslagen unsere europäischen Freunde berücksichtigen, so dass wir nach ausdauernden Verhandlungen gedenken zu tragfähigen Kompromissen gelangen zu können. […]

Continue reading

Katholibane Kotze

http://www.kath.net/detail.php?id=33537 *kopfschüttel* Was finden die Katholiban bloß an ihrer Leidensgeschichte (Evangelium) so unglaublich geil. Ja, am Ende sterben wir. Alle. Der Tod ist die Erlösung? Na dann bringt euch doch bitte gleich um. Ich mache noch ein bisschen am humanistischen Projekt »Paradies auf Erden« mit. Auch ohne Geisterbeschleimscheisser.

Continue reading

Und?

    Wieviele Jahre geben WIR UNS noch? Vor ca. 20 Jahren habe ich UNS noch 50 Jahre gegeben. 30 Jahre für HOMO SAPIENS? Ja. Mehr nicht. Nicht mein Problem. Vorher wird mich ein religiös motivierter Mensch ermorden. Macht wenigstens ein schönes Ende. Der ABGANG ist wichtig. Bei Wein, bei Politikern, beim Sex … Nicht […]

Continue reading

Blaise Pascal

… der mit der Wette: http://www.dittmar-online.net/religion/pascal_wette.html http://atheismus.ch/03_argumente/01_für/gott/die_pascalsche_wette http://de.wikipedia.org/wiki/Pascalsche_Wette … »Menschen tun niemals so begeistert und so absolut Böses, wie wenn sie es aus religiöser Überzeugung tun.« “Men never do evil so completely and cheerfully as when they do it from religious conviction” [Blaise Pascal]

Continue reading