blabla

„Ich bin Atheist. Um Atheist zu sein, muss man nicht einen Beweis für die Nicht-Existenz Gottes beanspruchen. Man muss nur denken, dass die Beweislage in der Gottesfrage in etwa der in der Frage ähnelt, ob es Werwölfe gibt.“ 98 % der Menschheit sind Idioten. Ich gehöre zu den restlichen 3%.

Continue reading

Vielen Dank, …

… dass sie mir gegenüber diese Fragestellung aufwerfen, denn es handelt sich um eine außerordentlich wichtige Frage. Gerade für die Zukunft. Wir dürfen diese aber nicht nur in unserem engeren Umfeld erörtern, sondern müssen auch die diversifizierten Interessenslagen unsere europäischen Freunde berücksichtigen, so dass wir nach ausdauernden Verhandlungen gedenken zu tragfähigen Kompromissen gelangen zu können. […]

Continue reading

Katholibane Kotze

http://www.kath.net/detail.php?id=33537 *kopfschüttel* Was finden die Katholiban bloß an ihrer Leidensgeschichte (Evangelium) so unglaublich geil. Ja, am Ende sterben wir. Alle. Der Tod ist die Erlösung? Na dann bringt euch doch bitte gleich um. Ich mache noch ein bisschen am humanistischen Projekt »Paradies auf Erden« mit. Auch ohne Geisterbeschleimscheisser.

Continue reading

Und?

    Wieviele Jahre geben WIR UNS noch? Vor ca. 20 Jahren habe ich UNS noch 50 Jahre gegeben. 30 Jahre für HOMO SAPIENS? Ja. Mehr nicht. Nicht mein Problem. Vorher wird mich ein religiös motivierter Mensch ermorden. Macht wenigstens ein schönes Ende. Der ABGANG ist wichtig. Bei Wein, bei Politikern, beim Sex … Nicht […]

Continue reading